Datenschutz – Risikomanagement in der DSGVO (1 Tag)

Inhalte

n  Risikobegriff und -verständnis in der EU-DSGVO

n  Elemente des Risk Management Frameworks

      Risiken identifizieren

      Risikoanalyse und Risikobewertung

      Risikobehandlung

      Risikoakzeptanz und Risikomanagement

      Risikoüberwachung und Überprüfung

n  Identifikation der mit der Verarbeitung verbundenen Risiken

n  Risikoanalyse unter Berücksichtigung der Eintrittswahrscheinlichkeit und der Schwere der Folgen

n  Einordnung ob es sich um ein Risiko oder ein hohes Risiko handelt

n  Risikobehandlung durch entsprechende Maßnahmen

 

Zielgruppe

Neue und bereits bestellte Datenschutzbeauftragte mit Grundkenntnissen, Personen, die Risken managen oder ermitteln, bewerten oder behandeln müssen.

Abschluß

Teilnahmebescheinigung

Seminargröße

min. Teilnehmeranzahl: 3 max. Teilnehmerzahl: 12

Referent

Gilbert Staffler oder Günter Füssner
zertifizierte Datenschutzbeauftragte, Riskmanager nach IEC/ISO27005

Kursdaten

Termine: siehe www.ehs-datentechnik.de/schulungen
oder auch gerne nach Vereinbarung mit Individualtermin

Dauer

1 Tag

Seminarpreis

einmalig 590,- € pro Person für Gruppenschulungen

einmalig 570,-€ pro Person für In-house-Schulungen (Firmenschulungen)
zzgl. Fahrt-/Reise-/Übernachtungskosten für den/die Referenten

Leistungen

Teilnahmebescheinigung, Seminargetränke[1], Mittagessen[2] und Handouts (i.d.R. als PDF-Datei)

 

Unsere Kursangebote richten sich nur an Unternehmen und Behörden.

Alle Preise zzgl. der z.Zt. geltenden ges. MwSt.



[1] Nur bei Gruppenschulungen, bei In-House/Firmenschulungen ist der Auftraggeber für die Seminargetränke verantwortlich

[2] Nur bei Gruppenschulungen, bei In-House/Firmenschulungen ist der Auftraggeber für das Mittagessen und Tagungsgetränke verantwortlich

Datenschutz – Risikomanagement in der DSGVO (1 Tag)

590,00 €

  • Plätze verfügbar

Nichts passendes gefunden? Nutzen Sei bitte dazu unser Anfrageformular.